Home
Montag, 7. März 2011

Erster Tourstop der ISBT 2011 in Monheim; großer Erfolg für die deutschen Herren

Gute Beteiligung bei Arthurs 6. Senior Open, vom 02. – 06.03.2011 gingen 28 Damen und 100 Herren im Monheimer Vegas Bowling an den Start. Zwei Runden à sechs Spiele wurden in der Qualifikation absolviert, danach kamen die besten 15 Damen und 35 Herren in die nächste Runde, die Pinzahlen wurden nicht mitgenommen. In der 2. Runde absolvierten diese 50 Spieler/innen weitere vier Spiele. Die sieben Damen und 24 Herren mit der höchsten Pinzahl inkl. Handicap qualifizierten sich für Runde 3. Die erzielte Pinzahl inkl. Handicap wurde in Runde 3 mit genommen, in der weitere vier Spiele anstanden. Übrig blieben danach drei Damen und 12 Herren für das Finale. Nach diesen 12 Spielen standen die Sieger fest.  

 

Bei den Damen gab es einen Start-Ziel-Sieg für Erna Buysse aus Belgien die ihren ersten Platz von Beginn des Turniers an bis zum Finale erfolgreich verteidigte. Auf Platz zwei lag in der 2. Runde noch ihre Landmännin Liliane Vintens und Platz drei hatte Karen Barfoot vor Angie Brown (beide aus England) inne. Beste deutsche Teilnehmerinnen war Ulla Caspari auf dem 6. Tabellenplatz und Uschi Diekhoff auf Platz 7. In der 3. Rund fiel Liliane Vintens zurück und Karen Barfoot sowie Angie Brown schlossen auf. Ulla Caspari konnte sich noch auf Platz 5 verbessern, Uschi Diekhoff blieb auf dem 7. Tabellenplatz.  

 

Bei den Herren gab es zwei Spieler, die um den ersten Tabellenplatz kämpften. Ernst Berndt aus Frankfurt am Main und der Engländer Ron Oldfield. Dahinter wechselten in den einzelnen Runden die Spieler. Jan Weideman aus den Niederlanden, Hermann Wimmer, Utz Dehler und auch Miroslav Chylo waren mit dabei, während John Bosch (Niederlande), Benoit Thiran (Belgien), Erich Caspari, Horst Öbel und Bodo Greve das Turnier im Mittelfeld angingen. Ab der 2. Runde zogen auch diese Spieler an und platzierten sich für das Finale der besten 12. Zum Schluss gab es einen hauchdünnen Sieg für Ron Oldfield: mit vier Punkten Vorsprung wurde er Erster vor Ernst Berndt. Dann folgten mit Abstand John Bosch, Jan Weideman und auf den Plätzen fünf bis sieben Hermann Wimmer, Erich Caspari und Utz Dehler. Horst Öbel beendete das Turnier auf dem neunten und Bodo Greve auf dem 12. Tabellenplatz.  

 

Der nächste Stopp der ISBT 2011 wird Anfang April die Alpa Senior Open in Buxtehude sein.

 
 

Weitere News aus der Rubrik International Seniors Bowling Tour