Home

Logo BL

Kraftwerk Berlin

BK München

Radschläger Düsseldorf 2

Sudden Strikes

Little Rollers

Ratisbona Regensburg

Rubrik: National Von: Nicole Pietschner
Montag, 11. November 2019

Halbzeit in den Bundesligen

Halbzeit in den Bundesligen, die „Herbstmeister“ stehen fest

Am letzten Wochenende wurde in den Bundesligen der 3. Spieltag absolviert. Es war der letzte Spieltag im Kalenderjahr 2019.

Die 1. Bundesliga spielte gemeinsam in Wildau. Dabei konnten die Damen von Kraftwerk Berlin einen perfekten Spieltag hinlegen (18 Spielpunkte und 10 Bonuspunkte). Damit liegen sie mit 74 Punkten an der Tabellenspitze. Auf den weiteren Plätzen folgen FTG Frankfurt und VFL Wolfsburg.

Bei den Herren holte das Team vom BK München die meisten Tagespunkte und steht damit auf dem Sonnenplatz. Punktgleich dahinter folgt Chemie Premnitz, auf Platz drei folgt das Team vom BC Hanseat.

 

In der zweiten Bundesliga Nord holten die Damen von Radschläger Düsseldorf die meisten Tagespunkte und konnten damit ihren Vorsprung ausbauen. Auf den Plätzen zwei und drei liegen die Teams aus Rostock und Dortmund.

Lokomotive Stockum und die Sudden Strikes konnten die meisten Tagespunkte holen (jeweils 22). In der Tabelle führen die Sudden Strikes vor Stockum und der Bowling-Crew.

 

Die zweite Bundesliga Süd der Damen musste auf schwierigen Verhältnissen in Bamberg an den Start gehen. Die Damen aus Aschaffenburg holten sich den Tagessieg und stehen nun auf Platz vier. An der Tabellenspitze stehen die Teams von den Little Rollers (Leipzig), vom BC Weilimdorf und vom BC Blau-Gelb Frankfurt.

Die Herren waren in Regensburg zu Gast. Dabei konnten die Männer von Ratisbona Regensburg den Heimvorteil nutzen und 24 Punkte holen. Sie konnten den Vorsprung an der Tabellenspitze ausbauen. Die Verfolger aus Stuttgart und Hallstatt haben bereits 14 und 16 Punkte Rückstand.

 

Der nächste Spieltag steht erst im Februar an, am 15. und 16. Februar sind die Teams wieder am Start. Die 1. Bundesliga in Langen (Damen) und Schortens (Herren), die 2. Bundesliga Nord in Kiel (Damen) und Moers (Herren) und die 2. Bundesliga Süd in Markkleeberg (Damen) und Bamberg (Herren).

 

Alle Ergebnisse des 3. Spieltags können unter https://www.dbu-bowling.com/index.php?id=1072 abgerufen werden.

 
 

Weitere News

Das Präsidium informiert
Informationen Bundesligen

Das Präsidium informiert  >

09.11.2019
Stützpunkttraining in Berlin
Nationalkader

Stützpunkttraining in Berlin  >

09.11.2019
Stützpunkttraining in Moers
Nationalkader

Stützpunkttraining in Moers  >

08.11.2019
Martina Beckel und Hermann Wimmer
International Seniors Bowling Tour

Flanders Open/Antwerpen mit Martina Beckel als Siegeri  >

08.11.2019

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
www.kreditexperte.de
Bowleasy
QubicaAMF Logo Bowltech