Sport » National » Die Ligen » 1. Bundesliga Herren » Archiv » Saison 2005/2006

Die Bundesliga-Saison 2005/2006

Deutscher Clubmeister 2006 wurde bei den Damen der 1. BC Radschläger Düsseldorf und bei den Herren der TSV Chemie Premnitz.

Bilder der Saison

Die Platzierten bei den Damen
Die Platzierten bei den Damen
Die Platzierten bei den Herren
Die Platzierten bei den Herren

Ergebnisse der Saison

Nachfolgend sind die Abschlusstabellen der Bundesligasaison 2005/2006 aufgeführt.

 

Aus der 1. Bundesliga abgestiegen sind:

- bei den Damen: Fortuna Kiel & RW-DBC-Condor Mannheim

- bei den Herren: I-Bahn 34 Frankfurt & Ratisbona Regensburg

 

In die 1. Bundesliga aufgestiegen sind:

- bei den Damen: BSC Kraftwerk Berlin & Tiger Augsburg

- bei den Herren: Lokomotive Stockum & OBC-Stuttgart-Nord

(Aufsteiger waren jeweils die Sieger aller 2. Bundesligen)

1. Bundesliga Herren

Platz Mannschaft Spiele Punkte Bonus Gesamt Pins Schnitt
1 TSV Chemie Premnitz 270 70 44 114 56.338 208,66
2 1. BC Duisburg 270 56 49 105 56.511 209,30
3 Finale Kassel 270 52 46 98 56.496 209,24
4 BC Giessen 270 68 22 90 54.798 202,96
5 ABC Mannheim 270 58 31 89 56.187 208,10
6 Delphin München 270 52 33 85 55.658 206,14
7 Strikee's Bremen 270 48 31 79 55.374 205,09
8 BSC Kraftwerk Berlin 270 44 32 76 55.315 204,87
9 I-Bahn 34 Frankfurt 270 50 22 72 54.976 203,61
10 Ratisbona Regensburg 270 42 20 62 54.802 202,97
 
 

Information über die Seite Saison 2005/2006
Letzte Änderung: Mittwoch, 17. Juni 2009