Druckversion der Internetseite: dbu-bowling.com

Name der Seite: 1985
URL: http://archiv.dbu-bowling.com//index.php?id=4798
Autor: DBU
Stand: 21.04.2021




Aufstiegsspiele 1985 zur zweiten Bundesliga

Die Aufstiegsspiele zur zweiten Bundesliga fanden für die Gruppe Nord in Bremen und für die Gruppe Süd in Viernheim statt.

Teilnehmer Gruppe Nord Herren

Landesmeister aus: Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig Holstein

Teilnehmer Gruppe Nord Damen

Landesmeister aus: Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig Holstein

Teilnehmer Gruppe Süd Herren

Landesmeister aus: Baden-Nord, Baden-Süd, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Württemberg

Teilnehmer Gruppe Süd Damen

Landesmeister aus: Baden-Nord, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Württemberg

Gruppe Nord Herren

Platz Club Pins Schnitt
1 Sparren Bielefeld *) 11.237 187,2
2 Rot-Weiß Hamburg *) 11.117 185,2
3 Hein Mück Bremerhaven *) 11.049 184,1
4 Schwarz-Weiß Hannover 11.037 183,9
5 NSF Berlin 10.541 175,6
6 BC Gettorf 10.379 172,9

Gruppe Nord Damen

Platz Club Pins Schnitt
1 Kogge 78 Bremen *) 8.441 175,8
2 Kleeblatt Köln *) 8.284 172,5
3 DBC Strike Kiel 8.128 169,3
4 Post SV Hildesheim 8.085 168,4
5 NBC Berlin 8.014 166,9
6 Blau-Weiß Hamburg 7.980 166,2

Gruppe Süd Herren

Platz Club Pins Schnitt
1 Panther Ingolstadt *) 11.381 189,6
2 Moguntia Mainz *) 10.949 182,5
3 WV Saarbrücken 10.884 181,4
4 Don-Bosco Viernheim 10.685 178,1
5 Wiesbadener BC 10.673 177,8
6 BSC Stuttgart 10.452 174,2
7 Cosmos Lörrach 10.015 166,9

Gruppe Süd Damen

Platz Club Pins Schnitt
1 BV Nidda *) 8.522 177,5
2 Cosmos Stuttgart *) 8.454 176,1
3 Condor Mannheim *) 8.108 168,9
4 DBC Bayreuth 8.041 167,5
5 BC Trier 8.017 167,0
6 BSC Saarbrücken 7.534 156,9

Bemerkungen

Das Bundesligaarchiv bis zu den Aufstiegsspielen 1998 wurde von Wilfried Walluszyk erstellt.

Legende:

* = Aufsteiger in die zweite Bundesliga