Sport » International » World Championships » WMC 2008

Kai Günther zu seinen Zielsetzungen:

Kai Günther

"Es ist meine 3. WM-Teilnahme (Malaysia; Südkorea). Ich glaube, es wird die Schwierigste, denn dieses Jahr sind die Profis freigegeben. Dadurch wird der Favoritenkreis, wenn man dann davon noch sprechen kann, noch größer. Im Vorfeld mache ich mich nicht mehr so fertig im Kopf und stelle höchste Ansprüche. Ich lass mich überraschen, was drüben möglich ist. Es belastet einen dann nicht so sehr. Zielsetzung sollte es sein, die „Großen“ so weit wie möglich zu ärgern. Ich denke, wenn man uns am Wenigsten zutraut, können wir die Meisten überraschen."

Vorbereitung & Internationale Erfolge:

"Ja, die Vorbereitung war sehr vollgepackt. Wenn man noch einen verantwortungsvollen Job macht, der viel Zeit in Anspruch nimmt, muss man die Trainingsstunden nutzen, die man hat. Im großen und ganzen war die intensive Vorbereitung 8 Wochen. Am Anfang waren es 3-4 mal Training die Woche bis hin zu den Hochbelastungswochen jeden Tag 2-3 Stunden. In der Konditionsphase habe mich viel mit Rennradfahren beschäftigt. "

  • 2003 AMF World Cup 5. Platz
  • 2004 ETC 2.Platz
  • 2005 EM 2. Platz Doppel
 
 

Information über die Seite Kai Günther
Letzte Änderung: Dienstag, 6. September 2011